AKTUALITÄTEN...

Zadní Tøebaò 
Zadní Tøebaò

UNSERE GEMEINDE
wer sind wir...

AKTUELL
Informationen und Veranstaltungen...

UNSERE ZEITUNG
für Sie...

MAIL
schreiben Sie uns...

GESCHICHTE
etwas aus der Historie...

FOTOGALERIE
mit dem Photoapparat...

...UND NOCH ETWAS DAZU
Gemeide, Leute und so...

Besuch der Partnerschafsgemeinde
Zadni Treban in Steineroth

Die Begegnung der beiden Partnergemeinden Zadni Treban und Steineroth vom 13.10 bis 16.10 war wieder von einem vielseitigen Programm und interessanten menschlichen Begegnungen geprägt. Das Treffen stand diesmal unter dem Zeichen des Jugendaustausches. Im vergangen Jahr hatte bereits ein Gruppe von Steinerother Jugendlichen die Tschechische Gemeinde besucht. Zum Auftakt stand ein Treffen am Sportlerheim, wo die

Jugendlichen beider Gemeinden unter Flutlicht die sprachlichen Barrieren im Fußballspiel zu überbrücken wussten. Der Besuch des Motorradmuseum in Steinebach war sicherlich ein Höhepunkt für alle Beteiligten. Hier fanden die Gäste auch einiges aus Ihrer Heimat. Neben Motorädern Fahrrädern und diversen Maschinen wurden Kuriositäten aus alten Zeiten präsentiert. Die Eigentümer, die Familie Weller erzählte manche spannenden Geschichte aus Ihren Begegnungen mit dem östlichen Nachbarn Tschechien, der nun auch zur Europäischen Union zählt. Hiernach habe sich der Umgang und das Miteinander erheblich verbessert.

Die Fa. Müller GmbH aus Nauroth präsentierte ihr Programm an Autoteilen, das für die verschiedensten Automodelle Anwendung findet. Ein Zweigwerk in Tschechien und die gute Kooperation und das Zusammenwirken verdeutlichten denBesuchen, wie nahe und intensiv beide Länder schon im alltäglichen Leben zusammengerückt sind.

Die Hachenburger Altstadt war ein weitere Besuchspunkt im Tagesprogramm. Im Bürgerhaus und den Jugendräume wurde der Abend bunt gestaltet, wobei auch, wie an allen Abenden der gemeinsame Gesang nicht fehlte. Am Samstag versprach das fantastische Herbstwetter den Besuch auf dem Gebhardshainer Herbstmarkt und anschließend auf der „Alm“ zu einem beeindruckenden Erlebnis zu machen. Am Abend gestaltete die Steinerother Jugend mit Ihren Gästen eine Disco.
Bei einem gemeinsamen Frühstück im Bürgerhaus mit allen Beteiligten klangen die Begegnungstage aus .

Die Ortbürgermeister Lubomir Schneider und Gottfried Frings freuten sich über die aktive Freundschaft zwischen beiden Gemeinden und es wurde bereits ein weiterer Besuch im Mai des kommenden Jahr vereinbart.

Gottfried Frings

Foto Besuch der Partnerschafsgemeinde Zadni Treban in Steineroth